Kinder

Da die Menschen in Süd- und Mittelamerika allgemein sehr familienorientiert sind, gibt es für eine Reise mit Kindern keine größeren Bedenken. Generell sollte man sich in weniger urbanen Gegenden vorher mit allem ausstatten, was das Kind benötigt. Da nicht alle Impfungen für Kinder (und Schwangere) geeignet sind, sollte vermieden werden das Leitungswasser zu trinken.
Bis zum 3. Lebensalter zahlen Kinder keinen Busfahrpreis. Wenn man mit dem Auto reist, ist es von Vorteil einen eigenen Kindersitz mitzubringen, weil Autovermietungen diese nicht immer zur Verfügung haben.